Magische Artefakte

    "Natürlich existieren in unserer Welt auch magische Gegenstände, es gibt sogar eine ganze Menge davon. Viele von ihnen wurden bereits vor langer Zeit von Magiekundigen geschaffen. Zu Kriegszeiten wurden zum Beispiel Waffen und Rüstungen häufig mit Zaubern belegt, um sie zu verstärken oder ihnen besondere Eigenschaften zu verleihen. Einige dieser Artefakte haben die Zeit bis heute ohne Schaden überdauert. Nicht selten befindet sich solch ein Stück im Besitz der Nachfahren des ehemaligen Trägers, da es von Generation zu Generation weiter vererbt wird."

Mit einer abwinkenden Handbewegung setzt Zhorthémus hinzu:

    "Ich persönlich finde es allerdings eher langweilig, mich über diese Sorte magischer Artefakte zu unterhalten, da es sich dabei mehr oder weniger um Massenanfertigungen handelt. Selbstverständlich werde ich dir dennoch davon berichten, sofern du es wünschst, aber ich sage dir, es gibt viel interessantere Zauberdinge auf Rhejvandar als Feuerlanzen, Eisschilde und dererlei. Da gibt es Artefakte, die auf Grund der ihnen innewohnenden Macht so gefährlich sind, dass sie von den Wächtern beschlagnahmt und in geheimen Kammern des Regenbogenturmes versiegelt werden mussten oder auch solche, die nur für einen ganz speziellen Zweck geschaffen wurden und von denen oft nur ein einzelnes Exemplar auf ganz Rhejvandar existiert."



Krélsteine
Scryptant
Zauberstäbe

Schule der Magier